Wenn man unglücklich ist, hat man zwei Wege, seine Lage zu verändern: entweder man verbessert die Lage, oder seine Auffassung davon. Das Erste kann man nicht immer, das Zweite steht immer in unserer Macht.


  • Januar 2013 Praxiseröffnung der Zweigstelle in Burggen
  • September 2009 Praxiseröffnung in Landsberg
  • Approbation als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Eintrag ins Arztregister (2009)
  • Zusatzausbildung: Gruppenzertifikat am Centrum für intergrative Psychotherapie in München (CIP) (2008-2009)
  • Leitung von ADHS-Gruppen am CIP sowie Leitung von Gruppen für essgestörte Patienten bei ANAD e.V. Beratungsstelle und therapeutische Wohngruppen für Essstörungen
  • Therapeutische Arbeit in der Lehrpraxis Dr. Simone Schuler, München (2006-2009) sowie in der Institutsambulanz des CIP bei Dr. Serge Sulz, München (2008-2009)
  • Ausbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin am Centrum für integrative Psychotherapie (CIP), Schwerpunkt Verhaltenstherapie, in München (2006-2009)

 

 

 

Copyright © 2019